Mein Material – Schuhe

Da viele Menschen in meinem Umfeld mehr Wert auf das Material als auf das Training legen, bin ich mit meinen Sachen und Meinungen oft als Low-Budget-Läufer bzw. Low-Budget-Triathlet verrufen.

Ich laufe gerne mal in der Discounter-Tight, besitze keine High-Tech-Regenjacke, trage nicht immer die aktuellen Farben der Jahreskollektion, aber fühle mich damit pudelwohl.
Womit ich jedoch beim Kaufen, Verkaufen, Probieren, Analysieren und Laufen richtig Freude habe, sind meine vielen Laufschuhe. Bevor ich wieder an den Schreibtisch gewandert bin, habe ich ein paar Jahre speziell Laufschuhe verkauft und dadurch die Vielfalt, die Marken und die Modelle kennengelernt.

Gerade im Jahre 2012 wird viel über das Thema gestritten. Die Einen mögen stabile Schuhe, andere stehen auf Barfuss- oder Minimalschuhe. Ich gehe nach dem Motto, ich probiere einfach alles aus und nehme das, was mit gefällt und wo ich mich wohl fühle.

Mein erster „richtiger“ Laufschuh, war der Asics MC+. Es war damals der dickste, schwerste und stabilste Schuh im ganzen Markt. Zusammen mit dem Brooks Beast war er im der Kategorie der Motion Control Modelle und sollte meine Senk-Spreiz-Plattfüße inkl. dem Körpergewicht in den Griff bekommen.

Mittlerweile habe ich durch viel Training und Gewichtsverlust weder Senk-, noch Spreiz- oder Plattfüße und auch eine deutlich erkennbare Überpronation beim Barfusslaufen hat sich in ein relativ „neutrales“ Abrollverhalten verwandelt.
Ich laufe meistens auf dem Mittelfuß, aber ertappe mich selbst auch immer mal wieder beim Fersen- und Vorfusslaufen.

Aktuell laufe ich regelmäßig folgende Modelle:
– Saucony Progrid Ride 14
– Brooks Ghost 4
– Asics Gel Cumulus 13
– Nike Free 5.0
– Brooks Pure Flow

Über weitere, neue Modelle in meiner Sammlung werde ich berichten.
Falls ihr mehr zu den Schuhe wissen wollt oder Tipps und Empfehlungen für mich habt – einfach her damit.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Laufen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.