September 2012

Wie ich gerade festgestellt habe, gab es gar keine Monatsauswertung für den September. Und keiner hat es mir gesagt. Muss ich etwa an meinen Lesern zweifeln?

Sowas machen wir natürlich nicht. Dafür war der September viel zu schööön!
Das Training lief im September ganz gut, war aber aufgrund der Veranstaltungen eher qualitativ ausgerichtet.

– 22x Laufen – 26 Std. – 285km
– 4x Schwimmen – 4 Std. – 8,8km
– 4x Stabi-Yoga – 4 Std. – 0km 🙂

Zum Training kamen 3 sehr schöne Events, die ich auch schon einzeln erwähnt habe.

– 10km beim Usinger Laurentiuslauf
– 21,1km beim Neu-Isenburger Hugenottenlauf
– 21,1km beim Karlsruhe Badenmarathon

Die drei Events sind mir auf jeden Fall positiv in Erinnerung geblieben.

In Usingen waren es 8km Warmlaufen, dann 9km Tempo an der Seite von Peter von einem Hügel zum Nächsten, 1km alleine bis ins Ziel wo ich nicht mithalten konnte und dann wieder 8km Auslaufen.

In Neu-Isenburg bin ich die ganze Halbmarathon-Strecke mit Kathrin gelaufen und hatte trotz des zügigen Tempos (4:37 min/km) seit langem kein so nettes Gespräch mehr.

Beim Badenmarathon ist dann als Belohnung auch noch eine neue Halbmarathon Bestzeit mit 1:28:12 rausgesprungen. Ein für mich gefühlt perfekter Lauf.

Ein weiteres Highlight war mein Gewinn beim Hoo.die.nstag von Brooks Running. Dort habe ich zusammen mit Marlies einen Brooks Hoodie gewonnen (Foto: Titelbild).

Alles in allem, ein gelungener Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.